Volume Purchase Programm (VPP)

Wichtige Neuerungen im VMware Lizenzprogramm (VPP)

Leichterer Einstieg speziell für kleinere und mittelständische Unternehmen

Was ist das VMware Purchasing Program (VPP)?
Im VMware-VPP werden die Kunden beim Kauf von VMware-Software bereits im Vorfeld belohnt und bei der Maximierung ihrer Investitionen in Virtualisierungs-Software unterstützt. Darüber werden die Lizenzen über die VPP-Mitgliedschaft mit Online-Tools einfacher verwaltet.

Das neue kumulative VMware-Lizenzprogramm ist am 26. Juli 2010 gestartet und bietet Kunden die Möglichkeit der dauerhaften Rabattierung bei Lizenzkäufen. Basierend auf einem Punktesystem werden Lizenzen mit Punkten bewertet. Die Summe dieser VPP-Punkte bei der Erstbestellung ist entscheidend dafür, ob und in welchem VPP-Level die Kunden den entsprechenden Discount in Anspruch nehmen können.

VMware VPP-Programm

  • Level 1: Punkte 250 - 599 => Discount 4 %
  • Level 2: Punkte 600 - 999 => Discount 6 %
  • Level 3: Punkte 1.000 - 1.749 => Discount 9 %
  • Level 4: Punkte 1.750 + => Discount 12%

Was ist ein VPP-Point?
Im VMware-Punktesystem entsprechen ca. 100 USD (Listenpreis) einem Punkt, sofern es sich um ein qualifiziertes Produkt handelt.

Kumulieren sich VPP-Punkte?
Ja, sobald ein VPP-Mitglied eine Bestellung von 250 oder mehr Punkten ausgelöst hat, kumulieren sich alle Punkte aus Bestellungen von jedem Mitglied der VPP-Mitgliedschaft (einschließlich der Punkte aus der qualifizierten Bestellung); Voraussetzung ist die Angabe der VPP-Mitgliedsnummer auf der Bestellung.

In VPP kann der Kunde in einem Zeitraum von 2 Jahren Punkte sammeln. Das Sammeln der Punkte beginnt im laufenden Quartal am Tag des Kaufs. Die in diesem Quartal gesammelten Punkte laufen dann am ersten Tag des 9. Quartals (nach 2 Jahren) aus und werden von der Gesamtpunktezahl abgezogen.

Ein Beispiel: die von einem Kunden am 15.01.2011 gesammelten Punkte aus einem qualifizierten Kauf laufen am 01.01.2013 ab und werden von den bis dahin kumulierten Punkten abgezogen – bei mehreren Käufen in einem Quartal werden zum Beispiel alle Punkte, die im Zeitraum zwischen dem 01.01.2011 und dem 31.03.2011 gesammelt wurden, am 01.01.2013 ablaufen.

Bestehende VPP-Kunden müssen für den Wechsel in das neue VPP-Programm nichts unternehmen. Sie werden automatisch von VMware per Mail über die Zuordnung in den neuen Level informiert. VMware-Neukunden müssen sich für das VPP-Lizenzprogramm registrieren, um davon zu profitieren. Die megasoft GmbH hilft Ihnen gerne bei der Registrierung. Auf Wunsch können wir die Registrierung auch komplett für Sie übernehmen.

Was sind die wichtigsten Unterschiede zwischen dem alten und dem neuen VPP-Programm?

Im neuen VPP können Endkunden (und deren verbundene Unternehmen) automatisch höhere Rabatte erlangen als dies bisher durch Nachkäufe möglich war.

Die wichtigsten Punkte sind:

Option "Altes" VPP-Programm "Neues" VPP-Programm kumulierend
Akkumulation von Punkten keine Punkte sammeln über einen Zeitraum von 8 Quartalen mit vierteljährlichem Ablauf
Tochterunternehmen Stammrabatt in Band C & D Stammrabatte in allen Levels
Mindest-Punktezahl 500 Punkte USA und EMEA; 350 Punkte APAC, Kanada und LatAm; 100 Punkte öffentlicher Sektor 250 Punkte weltweit
Mindesthöhe Folgekauf 100 Punkte für kommerziellenSektor, 50 Punkte öffentliche Hand keine
Umfang des Programms VPP für kommerziellen Sektor, PS VPP für öffentliche Hand ein Programm für alle Kunden
Discounts auf folgende Produkte Lizenz und SnS (nur Band C & D) nur Lizenz
Online-Tools Punkterechner, Nachschlagwerk für Mitglieder Punkterechner, Nachschlagwerk
für Mitglieder, Punkteportal, Portalregistrierung