Argent Reports - Rechenschaftspflichten nachkommen durch DSGVO-konforme Reports

ArgentAm 25. Mai 2018 tritt die neue, im April 2016 beschlossene Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (DSGVO) weltweit in Kraft, welche die Notwendigkeit von Datenschutzkontrollen verstärkt - international auch unter dem Kürzel GDPR (General Data Protection Regulation) bekannt. Sie wurde vom EU-Parlament beschlossen und betrifft alle Behörden und Unternehmen (auch außerhalb der EU), die mindestens einen EU-Bürger in ihrer Datenbank haben. Mit der Verordnung wird das Datenschutzrecht EU-weit vereinheitlicht. Die Verordnung regelt unter anderem die Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung, die Rechte der Betroffenen und die Pflichten der Verantwortlichen. Die bereits geltenden Betroffenenrechte werden erweitert und um neue Rechte ergänzt. Damit richtet sich das Augenmerk nun deutlicher und noch drastischer als zuvor auf den Schutz der Grundrechte und Grundfreiheiten natürlicher Personen und insbesondere deren Recht auf Schutz personenbezogener Daten und den freien Verkehr personenbezogener Daten.

Die Datenschutz-Grundverordnung wird das europäische Datenschutzrecht nicht völlig umkrempeln, beinhaltet aber eine Menge Änderungen, die sich in der Praxis bemerkbar machen werden. Um die Einhaltung zukünftig zu gewährleisten, hat die Europäische Kommission umfassende Richtlinien zur Konformitätsprüfung geltend für alle EU-Mitgliedsstaaten verabschiedet. Die Einhaltung der DSGVO kann zukünftig hohe Personalkosten, Betriebskosten und Managementkosten verursachen. Ein bei Verdacht auf Nichteinhaltung angewiesenes Audit wird für entsprechende Firmen oder Behörden aufgrund der Schärfe der Konsequenzen zu einer ernsthaften, schweren Hürde, die nicht auf die leichte Schulter genommen werden sollte. Als ernstzunehmendes Haftungsrisiko droht dem betroffenen Unternehmen eine Geldstrafe von bis zu 4% des weltweiten Firmenumsatzes oder Budgets im vorherigen Geschäftsjahr. Dies sowie die Nettoverluste durch darauffolgende Kundenabwanderungen stehen somit dem geringer einzuschätzenden Aufwand für die Einhaltung der DSGVO gegenüber.

Aber wie begegnet man solchen Archivierungspflichten für entsprechende Datenmengen?
Argent hat auf diesem Gebiet 20 Jahre Erfolgs- und Erfahrungsgeschichte und bietet DSGVO-konforme Berichte an. Argent baut seine Softwarelösungen auf drei wichtigen Anforderungen auf, die an ein zeitgemäßes, funktionsreiches Produkt gestellt werden: Sicherheit, Stabilität und Skalierbarkeit.

Mit wenigen Mausklicks kann ein Bericht generiert werden, der beweist, dass erforderliche Ereignisse gesammelt werden – Argent umfasst über 20 Standardberichte und erstellt diesen Beweis in weniger als 20 Minuten. Dank der Benachrichtigungsfunktion können Behörden Protokolle proaktiv überwachen. Sie können erkennen, wenn jemand versucht, das Protokoll-Auditing zu manipulieren, oder wenn Brute Force Angriffe auf ein System stattfinden. Neben der Berichterstellung bietet Argent Reports einen leistungsstarken Scheduler, der es IT-Mitarbeitern ermöglicht, wöchentliche oder tägliche Berichte zu generieren und sie per E-Mail direkt an einen Sicherheitsbeauftragten zu senden.

Die Automatisierung der IT- und Geschäftsprozesse in einem Rechenzentrum verbessert das Unternehmensergebnis und schafft Wettbewerbsvorteile durch eine Senkung des Energieverbrauchs - etwa durch Virtualisierung-Management, Serverkonsolidierung und stromsparenden Betrieb.

Richtlinien werden immer wieder erweitert und Argent Reports wächst mit.

Kontaktieren Sie uns und fragen Sie nach der Implementierung von Argent for Compliance mit Argent Reports.