Autodesk: Wichtige Information zu Bildungslizenzen

Autodesk verlangt einen Nachweis für den Anspruch auf Bildungslizenzen (Autodesk Education). Warum, wie und welche Möglichkeiten es für Bildunsgeinrichtungen gibt, zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag.

Autodesk CAD Software jetzt online kaufen!

    1. Warum verlangt Autodesk einen Nachweis für den Anspruch von Bildungslizenzen?

      Bei jedem Antrag prüft Autodesk, ob der Antragsteller zur Nutzung von kostenlosen Bildungslizenzen berechtigt ist, und gewährleistet dadurch deren rechtmäßige Nutzung. Indem Missbrauch von vornherein reduziert wird, kann Autodesk Studierenden, Lehrkräften und qualifizierten Bildungseinrichtungenweltweit kostenlosen Zugang zu denselben professionellen Autodesk®-Produkten anbieten, mit denen auch in der Praxis gearbeitet wird.

    2. Wer muss einen Berechtigungsnachweis erbringen?

      Jeder, der mit einer Bildungslizenz über die Autodesk Education Communityauf Software von Autodesk zugreifen möchte, muss seine Berechtigung nachweisen können. Von dieser Voraussetzung ausgeschlossen ist die Software Autodesk®Tinkercad®.

    3. Wer ist berechtigt, mit einer Bildungslizenz über die Autodesk Education Community auf Software von Autodesk zuzugreifen?

      – Schüler und Studenten, die älter als 13 Jahre und in einer qualifizierten Bildungseinrichtungeingeschrieben sind
      – Lehrkräfte, die an einer qualifizierten Bildungseinrichtung beschäftigt sind
      – Qualifizierte Bildungseinrichtungen, die Multi-User-Lizenzen für Unterrichtsräume oder Übungslabors benötigen

      Bildungslizenzen dürfen nicht für gewerbliche, berufliche oder andere gewinnorientierte Zwecke verwendet werden. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

    4. Was ist eine qualifizierte Bildungseinrichtung?

      „Qualifizierte Bildungseinrichtungen“ sind Lehr-oder Ausbildungsanstalten, die von einer zuständigen Behörde auf Kommunal-, Bezirks-, Provinz-, Kantons-, Landes-, Bundes-oder nationalstaatlicher Ebene anerkannt sind und deren primärer Zweck im Unterricht eingeschriebener Schüler und Studenten besteht. Dazu zählen u.a. bestimmte weiterführende Schulen, berufsbildende Schulen, Universitäten und Fachhochschulen.Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Dies ist ein Textauszug aus einem offiziellen Autodesk Dokument! Die Rechte liegen ausschließlich bei Autodesk. Das Sokument können Sie hier downloaden.