SketchUp für iPad kombiniert die Leichtigkeit des Zeichnens von Hand mit der
Leistungsfähigkeit von 3D. Mit dem Apple Stift kann intuitiv in 3D skizziert werden und
mit intelligenten Zeichenwerkzeugen können schnell 3D-Formen und konfigurierbare
Komponenten erstellt werden.

Reale Inhalte können mittels iPad Pro Kamera ins Projekt integriert werden. Z.B.
können auch Fotoaufnahmen als benutzerdefinierte Texturen importiert werden, um
die 3D-Modelle noch realistischer wirken zu lassen. Ein Highlight ist sicherlich auch der
AR-Modus durch den die Kunden realistisch in das Design eintauchen können.

SketchUp für iPad ist der perfekte Begleiter für zu Hause, für die Baustelle oder
unterwegs – synchronisieren mit der Cloud über Web-, Mobil-, Desktop- und Tablet-
Geräte und jederzeit auf Planungen zugreifen.

SketchUp Go

Zusammen mit der Einführung von SketchUp für iPad wird SketchUp Go als Einstiegs-
Abo in die 3D-Welt angeboten. SketchUp Go bietet 3D-Modellierungs-Apps, die speziell für iPad
und Web entwickelt wurden und Design- und Konstruktionsprofis ermöglichen,
ortsunabhängig zu planen, designen und Planungen abzuändern. Für den schnellen
Entwurf unterwegs und günstigen Einstieg in die 3D-Welt – die perfekte Lösung!

Bestandteile SketchUp Go:

bestandteile Sketchup Go

Jetzt Kontakt aufnehmen!

+49 (0) 2173 265 06 0 – vertrieb@megasoft.de


Wie kann ich SketchUp für iPad testen?

Wenn Sie bereits ein SketchUp Pro oder Studio Abo im Einsatz haben, steht Ihnen der
Zugang zu SketchUp für iPad kostenlos zur Verfügung. Sie können sich einfach die App
im App Store herunterladen und sich mit Ihrer Trimble ID die mit Ihrem Abonnement
verknüpft ist anmelden und loslegen! Es wird Ihnen auch in Ihrem Trimble Account
unter „Meine Produkte“ nun als Option angezeigt.

Wenn Sie noch kein SketchUp Pro oder Studio Abo haben, können Sie sich für eine
SketchUp Demoversion anmelden. Die Demoversion beinhaltet alle Vorteile des
gesamten SketchUp Ecosystems. Nutzen Sie alle Vorteile kostenlos für 30 Tage.

Ich habe ein SketchUp Abo, aber wenn ich mich bei SketchUp für iPad einlogge, sehe
ich nur die kostenlosen Funktionen.


Sie müssen sich mit derselben E-Mail-Adresse einloggen, die auch mit Ihrem SketchUp
Abonnement verknüpft ist. Überprüfen Sie mit welcher Trimble ID Sie eingeloggt sind
und loggen Sie sich ggf. neu ein.


Wie kann ich SketchUp für iPad kaufen?

SketchUp für iPad ist erhältlich in allen SketchUp Abos: SketchUp Go, SketchUp Pro
und SketchUp Studio.

Unsere Empfehlung ist das SketchUp Pro Abo! Hier haben Sie Zugriff auf das gesamte
SketchUp Ecosystem und können ohne Einschränkungen in SketchUp für iPad und
SketchUp Pro für Desktop modellieren.

Alternativ können Sie auch ein SketchUp Go Abo erwerben und auf Ihrem iPad oder
mit SketchUp Web 3D-modellieren.

Was sind die System- und Hardwarevoraussetzungen für SketchUp iPad?

Die App kann auf einer Vielfalt von Apple iPad Modellen installiert werden: iPad Pro,
iPad, iPad Air und iPad Mini. Die Mindestvoraussetzung ist iOS 15.

Die beste Leistung erfolgt durch die Nutzung des leistungsstärksten verfügbaren
Tablets: iPad Pro M1.

Empfohlen wird der 2. Generation Apple Pencil. Der 1. Generation Apple Pencil oder
ein Dritt-Party Stylus kann auch verwendet werden.

Die App unterstützt auch die Nutzung des Magic Keyboards & Track Pads und anderer
Bluetooth Mäuse. Es ist möglich, auch ohne Hilfsgeräte in 3D zu zeichnen.

Wie kann ich SketchUp iPad aktivieren?

Wenn Sie bereits ein SketchUp Pro oder Studio Abo im Einsatz haben, steht Ihnen der
Zugang zu SketchUp für iPad kostenlos zur Verfügung.

Sie können sich einfach die App im App Store herunterladen und sich mit Ihrer Trimble
ID, die mit Ihrem Abonnement verknüpft ist, anmelden und loslegen!

Alternativ können Sie sich über www.sketchup.com in Ihr Trimble Account einloggen
und unter My Apps > Meine Produkte > Umfassende Anwendungen anzeigen,
SketchUp iPad aufrufen.